Regionalliga loading…

Während die Saison westlich des Atlantiks in den letzten Zügen liegt, nimmt die 1. Regionalliga Nord allmählich Form an. Von den Offiziellen des Verbands konnte man entnehmen, dass sich 2015/16 wohl 16 Mannschaften in der Liga messen werden.

Für die Fans der Korbjäger bedeutet dies, dass es statt 12 wie letzte Saison gleich 14 Heimspiele im Ihmebunker geben wird. Neben bekannten Gesichtern wie Bernau, ALBA, Aschersleben und Stade gesellen sich mit Vechta (wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Francesco Yanduka), Bremerhaven und Cuxhaven frische Kandidaten in die 1.Regionalliga. Bisher sieht die Aufstellung wie folgt aus:

Read More

Erfahrung in der Anwendung von PRP (Plated Rich Plasma) und ACP (autolog conditioniertes Plasma)

Die PRAXIS-diesportstrategen hat seit Jahren Erfahrung mit der Injektion von PRP (Platet Rich Plasma) und ACP (Autolog conditioniertes Plasma). Denn die Behandlung mit autologen Wachstumsfaktoren von Patienten mit orthopädischen/sportmedizinischen Erkrankungen und Verletzungen, gewinnt im konservativen wie auch im operativen Bereich immer mehr an Bedeutung. In der Literatur zeigt sich sowohl in Labor- und Tierversuchen als auch in klinischen Studien und Anwendungsbeobachtungen, dass durch die Applikation von autologen Plättenkonzentraten /Wachstumsfaktoren unterschiedliche Heilungs- und Aufbauprozesse positiv beeinflusst werden können.

Folgende Empfehlungen werden in der Literatur gegeben:

 

 

 

Quelle: Dr. Paul Klein

Read More

Schulterschmerzen: PRP (Platet Rich Plasma) repariert Einrisse der Rotatorenmanschette (Schulter)

Die Schulter wird durch die sog. Rotatorenmanschette zentriert. Die Rotatorenmanschette besteht aus 4 Muskeln mit ihren Sehnen.

M. Supraspinatus (Abspreizer der Schulter) M. infraspinatus (Außendreher der Schulter) M. subscapularis (Innendreher der Schulter) M. terres minor (Außenrotator und Schulter nach hinten Zieher)

Alle 4 Muskeln arbeiten zusammen und sind wichtig, um die Schulter zentriert zu führen und den Oberarmkopf bei der Abspreizung nach unten zu drücken. Die Schulter ist ein rein muskulär geführtes Gelenk. Aufgrund der stetigen Benutzung des Gelenkes und der degenerativen Veränderung kommt es häufig zu Dysfunktionen und kleinen Einrissen in den Sehnen, die dann Beschwerden verursachen. Früher wurde Kortison gespritzt, dies sollte heute nicht mehr durchgeführt werden, da es zusätzlich zu einer Schädigung der Sehne kommt. Wesentlich besser ist Ihr Eigenblut (Plated Rich Plasma PRP). PRP unterstützt die Zellproliferation (Zellneubildung), erhöht die Genexpression und die Synthese der Sehnenmatrix in den Sehnenzellen von der menschlichen Rotatorenmanschette. Dies wurde in der Studie: „Platelet-Rich Plasma Stimulates Cell Proliferation and Enhances Matrix Gene Expression and Synthesis in Tenocytes From Human Rotator Cuff Tendons With Degenerative Tears“ von Chris Hyunchul Jo,*et al gezeigt.

Read More

Arthrose??? Sportverletzung??? Eigenbluttherapie hilfreich

Eigenbluttherapie (ACP: autolog konditioniertes Plasma):

Verletzungen an Muskeln, Sehnen, Bändern und knöchernden Strukturen sowie Arthrose können mit Hilfe von sogenanntem autologem conditionierten Plasma (ACP) effektiv therapiert werden.

Untersuchungen haben gezeigt, dass die im menschlichen Blut enthaltenden Wachstumsfaktoren verschiedene Heilungsvorgänge positiv beeinflussen können. Diese Erkenntnisse werden bei der Anwendung dieser Eigenbluttherapie genutzt, um eine Verbesserung hinsichtlich Schmerzverlauf und Beweglichkeit zu erreichen. Mittlerweile konnte bewiesen werden, dass das ACP-Verfahren sowohl die Dichte der Thrombozyten als auch die Konzentration der Wachstumsfaktoren im Vergleich zum Vollblut erhöht. In den letzten Jahren wurde über dieses Thema in renommierten Fachzeitschriften intensiv berichtet. 2009 berichten u.a. SANCHEZ, ET AL; BUHR ET AL; HALL ET. AL; ALSOUSOU ET. AL, bei unterschiedlichen Indikationen (Weichteil-, Knorpel- und Knochenheilung) über ermutigende Ergebnisse.

Ablauf Nach der Entnahme einer kleinen Menge von venösem Blut (10ml) (in der Regel aus der Armvene) erfolgt ein spezielles Trennverfahren (Zentrifugieren). Hierbei kann der Teil des Blutes gewonnen werden, der die körpereigenen regenerativen und arthrose-hemmenden Bestandteile enthält. Durch eine speziell entwickelte Doppelspritze ist die sterile Gewinnung und sterile Injektion der Wachstumsfaktoren gewährleistet.

Die Wirkung der ACP-Therapie beruht auf dem …

Read More