Meniskusoperation bei Hykkerud/ Die RECKEN

Nach einem Trainingsunfall wurde Joakim Hykkerud, Kreisläufer der Recken des TSV Hannover-Burgdorf, von Sascha Hashemi-Fard im Friederikenstift Hannover am Meniskus des linken Kniegelenks operiert. Der Eingriff verlief sehr erfolgreich und ohne Komplikationen. Der norwegische Nationalspieler wird somit kurz nach Saisonstart seiner Mannschaft den Recken wieder zur Verfügung stehen. Die PRAXIS-diesportstrategen mit Dr. med. Marcus Schönaich als Mannschaftsarzt von „Die Recken“ TSV Hannover Burgdorf macht die Nachversorgung  und wünscht Joke weiterhin gute Besserung!